Der Dichter Gabriele D’Annunzio beschrieb die Küste in der Nähe von Reggio Calabria als "der schönste Kilometer Italiens".

Die malerische Landschaft und die sonnenverwöhnten Strände sind zweifelsohne einige typischen Kennzeichen von Süditalien, reich an zackigen Küsten und steil abfallenden Felsklippen die zu weißen Sandstrände führen, felsige Grotten und warme Gewässern die eine Tönung von Kristall bis zu dunkel blau hat.

Teile di man absolut schätzen muss, auch wenn die schönen Strände in Süditalien sicherlich nicht die einzige Attraktion dieser Gegend sind, die unterschiedlichen Landschaftsarten unter sich vorzeigen, die zu befriedigen und die fähig sind die Vorlieben eines jeden Besuchers zu befriedigen. Von den Bergen zum Nationalpark, von den verschanzten Dörfer auf den Hügeln zu den Flüssen, von den Wäldern zu den Gebieten von architektonischen Wert, es gibt viele Gründe, die erklären warum es so einfach ist sich in den Süden zu verlieben.

Die Städte und die Dörfer, von den größeren zu den kleineren, haben klare individuelle Teile erhalten ,stolz auf ihre eigenen Traditionen, Bräuche und Sitten, nicht zu vergessen das Essen und der Wein. Die kulinarischen Genüsse sind ein wichtiger Bestandteil des Lebens in diesem Bereich. Schließlich ist Süditalien die Heimat der Pizza!

Süditalien zieht viele Besucher aus Städten an wie Rom und Norditalien, die viel stärker besiedelt sind. Das warme und sonnige Klima im Sommer lockt Touristen an die Sandstrände an und im Winter kommen die Skifahrer um Spaß in den Bergen zu haben. Die Ruinen und Gebäude der griechischen und römischen Stätten wie Pompeii und Herculaneum sowie die berühmten Amalfi-Küste, machen die Region Kampanien eines der beliebtesten Reiseziele für die Bewohner der Hauptstadt.

Der Süditalien ist ein Gebiet wo hauptsächlich die Landwirtschaft dominiert, mit einer limitierten Entwicklung, mi ruhigen Gegenden, geschätzt von den Einheimischen, wie auch von den Besuchern, die Süditalien als das eigentliche Italien betrachten, wo die meisten ruhigen Küste in krassem Gegensatz zu den lebhaften und entwickelten Städte des Mittelmeeres, stehen.

Andeutungen über Apulien

Viele unserer Immobilien befinden sich in der Region Apulien, die oft als “die neue Toskana”, bezeichnet wird, wo der Immobilienmarkt noch relativ unreif ist, mit vielen Bereichen die am wachsen sind, mit einer hohen Potenzialität. Apulien fehlt nichts: gute Flugverbindungen, eine freundliche Bevölkerung, herrliche Strände und eine bezaubernde Landschaft, die Heimat einer wachsenden Anzahl von Nationalparks.

Die Region ist mit Olivenhainen und Weinbergen versehen (eine Bestätigung dafür, wie Apulien das Paradies für Liebhaber von gutem Essen und gutem Wein ist), von malerischen Dörfern, historischen Gebäuden und natürlich von der Trulli (weiße Steinbauten mit einer Konischen Form), typisch für dieser Gegend. Es ist erwähnenswert, dass die Küste nie mehr als 30 Minuten entfernt liegt. Es ist immer noch möglich günstige Immobilien zu finden, auch wenn die Immobilien und Landpreise rasch am zunehmen sind.

Kontaktieren Sie uns jetzt

Süditalien hat viel zu bieten und zu entdecken. Daher lege ein Termin mit uns fest und verliebe dich für immer

Global, Local, Personal